v-loader

Login Testumgebung

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder


A | A | A

Rhetorik auf steinigem Boden – Schweizer Reden des 20. Jahrhunderts

Henri Guisan, Friedrich Dürrenmatt, Emilie Lieberherr, Andrée Valentin, Gret Haller, Christoph Blocher, Robert Grimm, Emil Staiger
Kurs-Nr.
K 140 4040
Kurspreis
CHF 188.00
Kursleitung
Roger Ehret, Journalist, Buchpublizist, Gesprächsmoderator
Teilnehmende
max. 20
Anmeldeschluss
10.01.2020

Die Schweiz gilt nicht als rhetorisches Paradies – und doch gab es auch hier immer wieder eindrucks- und wirkungsvolle Reden zu hören: Emilie Lieberherr und Andrée Valentin setzten sich eindrücklich für Gleichberechtigung ein; von Henri Guisan und Friedrich Dürrenmatt gab es unterschiedliche Worte zur Schweiz, von Gret Haller und Christoph Blocher solche zu Europa. Reden des sozialdemokratischen Politikers Robert Grimm und des Literaturprofessors Emil Staiger hatten unmittelbare Folgen. Im Kurs lesen und besprechen wir gemeinsam zentrale Passagen.

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK