v-loader

Login Testumgebung

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder


A | A | A

Philosophieren in «Tweets»

Ein Philosophie-Samstag zu Nietzsches Aphorismen
Kurs-Nr.
K 140 1060
Kurspreis
CHF 103.00
Kursleitung
Martin Götz, Dr., Philosoph
Teilnehmende
max. 20
Anmeldeschluss
11.01.2020

Philosophen schreiben dicke Bücher? Das stimmt nicht immer. Nietzsche gilt nicht nur als Schlüsselfigur an der Wende zur philosophischen Moderne, man nannte ihn auch das grösste Genie der deutschen Sprache seit Luther. Denn er war nicht zuletzt ein Meister der Kürze und Konzentration: des Aphorismus. Wir lernen ihn, seine Philosophie und diese Form des Denkens in funkelnden Textjuwelen kennen anhand von Beispielen aus seinen Schriften «Jenseits von Gut und Böse» und «Götzendämmerung». Textauszüge werden zur Verfügung gestellt.

Termine als iCal herunterladen
Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK