v-loader

Login Testumgebung

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder


A | A | A

Jean Siméon Chardin

Zauber des Alltäglichen
Kurs-Nr.
K 160 1040
Kurspreis
CHF 105.00
Kursleitung
Susanne Vedani, lic.phil., Kunsthistorikerin
Info

Aufgrund der Massnahmen in Zusammenhang mit dem Coronavirus wird dieser Kurs auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Antike Heldentaten und frivoles Treiben sucht man bei Chardin (1699–1779) vergeblich. Mit Leisem machte er Furore: ein Flechtkorb mit Walderdbeeren, ein Mädchen mit Federball. Wir widmen uns Chardins wunderbaren Stillleben und Genrebildern, erkennen seine Sonderstellung im galanten Jahrhundert und begreifen ihn als Vermittler zwischen den Niederländern des 17. Jh. und der Moderne. Am Kursabend in der Farbwerkstatt Basel gibt uns die Künstlerin und Fachfrau für altmeisterliche Maltechniken Marianne Flury Einblick in die Welt der Pigmente und Bindemittel, sodass wir dem Geheimnis der Leucht- und Farbkraft von Chardins Gemälden näherkommen.

Do., 14.05.2020
19:15-21:15

Werkstattbesuch

Farbwerkstatt Basel, Sierenzerstrasse 36, Basel
Termine als iCal herunterladen

Eine Anmeldung für diesen Kurs ist leider nicht mehr möglich.
Bitte rufen Sie uns für eine mögliche Alternative an: 061 269 86 66 oder schreiben Sie uns eine eMail: vhsbb@unibas.ch.

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK