v-loader

Login Testumgebung

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder


A | A | A

Abgesagt: Europa und der Islam

Eine Annäherung in Kultur und Geschichte
Kurs-Nr.
K 140 3030
Kurspreis
CHF 76.00
Kursleitung
Achatz von Müller, Prof.em.Dr., Historiker, Universität Basel
Info

Aufgrund der Massnahmen in Zusammenhang mit dem Coronavirus wird dieser Kurs auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Das spannungsreiche Verhältnis zwischen Islam und Europa verdrängt immer wieder die Widersprüchlichkeit dieser Beziehung. Vergessen werden in der Regel wesentliche Tatsachen: etwa die lange Präsenz des Islam in Südeuropa bis zur Schwelle zur Neuzeit, im Osten in jahrhundertelanger Tradition bis in die Gegenwart. Übersehen wird auch immer wieder, wieviel der Okzident (Westen) dem Islam an Bewahrung antiken Wissens verdankt. Im Zentrum der Wahrnehmung stehen dagegen stets aufs Neue 'heilige Kriege', 'Bedrohung der Kultur' und Überfremdungsängste. Der Kurs thematisiert die Geschichte der Widersprüche und Spannungen zwischen dem Islam und Europa nicht zuletzt auch mit Blick auf die Rolle von «Aufklärung» und religiöser Reform für das Selbstbewusstsein Europas.

Eine Anmeldung für diesen Kurs ist leider nicht mehr möglich.
Bitte rufen Sie uns für eine mögliche Alternative an: 061 269 86 66 oder schreiben Sie uns eine eMail: vhsbb@unibas.ch.

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK